english
français


 



Sortenbezeichnung: FRUATFRI

Züchtung
Kreuzung: Autumn Bliss X Tulameen,
Züchter: Reto Neuweiler, Truttikon/Schweiz

Qualitätssicherung
In einem speziell angelegten Testgarten werden die Pflanzen jährlich auf Sortentyp, Wuchskraft, Gesundheit, Ertrag und Fruchtqualität geprüft. Von über 50 Pflanzen werden nur die zwei besten als Elite-Pflanzen zur weiteren Vermehrung verwendet. Damit werden die ursprünglichen Pflanzeneingenschaften erhalten oder gar übertroffen.

Pflanze
Wuchs: Kräftige, wenig bestachelte einjährige Triebe mit einer Höhe bis zu 2.0 m. Im Gegensatz zu Tulameen auch mit fortschreitendem Alter der Kultur noch ausreichende Bildung von Jungruten.

Widerstandsfähigkeit: Dank intensivem Wurzelwachstum nach den bisherigen Erfahrungen geringe Anfälligkeit für das Phytophthora-Wurzelsterben. Die wenig zur Rissbildung neigenden Ruten werden nur in geringem Masse von Rutenkrankheiten befallen. Gleichmässiger Knospenaustrieb im Frühjahr.

Reifezeit: Erntebeginn je nach Lage ab 20.Juni, mindestens 1 Woche vor Tulameen. Erntedauer rund 4 Wochen. An milden Standorten sowie im Anbau unter Tunnel tragen die Jungruten im Herbst bereits an den Triebspitzen Früchte.

Erträge: Dank vollständigem Knospenaustrieb im Frühjahr regelmässige und hohe Fruchterträge. Unter geeigneten Anbaubedingungen im Herbst zusätzlicher Teilertrag.

Fruchteigenschaften
Frucht: Gross bis sehr gross (vergleichbar mit Tulameen), fest und gut transportfähig, leuchtend hellrot, auf dem Vermarktungsweg nicht nachdunkelnd. Die gute Zapfenlöslichkeit lässt eine hohe Pflückleistung zu.

Aroma: Intensives, sehr angenehmes Himbeeraroma mit hohem Zuckergehalt

Verwendung: Sehr gut geeignet für den Frischkonsum. Die Früchte lassen sich aufgrund der hohen Festigkeit und der guten Haltbarkeit sowohl über den Grosshandel als auch über Direktvermarktung absetzen.

Pflanzung und Pflege
Pflanzung in humose, durchlässige Böden ohne stauende Nässe. Dammpflanzung mit Kompost ist empfehlenswert. Abstand zwischen den Reihen je nach Erziehungssystem 200-300 cm und 30-40 cm in der Reihe. Ab dem 2. Standjahr zwischen Mitte Mai und Anfang Juni Rückschnitt der wüchsigsten Triebe bis auf die Bodenoberfläche. Die sich nach dieser Schnittmassnahme zusätzlich bildenden schwächeren Jungruten werden im Herbst auch aufgebunden. Sie treiben im Folgejahr sehr vollständig aus und tragen zur weiteren Erhöhung des Fruchtertrages bei. In Gebieten mit hohen Niederschlägen zur Sicherstellung einer sehr guten Haltbarkeit der Früchte Überdachung vorteilhaft.

Düngung
TulaMagic hat ein dichtes und ausgedehntes Wurzelwerk. Dadurch ist das Aneignungsvermögen für Nährstoffe aus dem Boden und aus der Fertigationslösung im Vergleich zu andern Sorten deutlich erhöht.
Dünger einsparen ist deshalb die beste Massnahme um die Qualität bezüglich Festigkeit und Aroma, ohne Ertragseinbusse zu optimieren. Die Stickstoffversorgung sollte im Vergleich zur Sorte Tulameen um 30 % reduziert werden.

Marktchancen/Anbauwert
Erwerbs-Obstbau: TulaMagic stellt im Erwerbsanbau eine sehr wertvolle Bereicherung des Sortimentes von Sommerhimbeeren dar. Dank der frühen Reifeperiode und der hervorragenden Fruchtqualität können hohe Absatzpreise erzielt werden. Im Vergleich zur derzeitigen Hauptsorte Tulameen erfordert TulaMagic einen deutlich geringeren Kulturaufwand.

Hausgarten: Die hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Wurzel- und Rutenkrankheiten garantiert eine hohe Anbausicherheit. Der Reifezeitpunkt vor den Sommerferien ist für Hobbygärtner optimal. Die Früchte eignen sich für alle Verwendungszwecke.

Die Vermehrung von TulaMagic® ist nur nach Abschluss eines Lizenzvertrages mit
PROMO-FRUIT AG,
Schluchewäg 1, CH-8197 Rafz
gestattet.

TulaMagic® bisher robust
    Quelle: Thomas Kühlwetter, Monatsschrift für den Gartenbau-Profi

Dünger einsparen mit TulaMagic

Die wichtigsten Fakten für den Profi-Anbauer

Anfrage Himbeer-Grünpflanzen Frühjahr 2018

Verzeichnis der Lizenznehmer (ohne Schweiz)

Verzeichnis der Lizenznehmer Schweiz


Vergleich Erfahrungen im Gewächshaus und im Freiland

Anbauerfahrungen 2008 und frühere Jahre


Schema Himbeer-Selektion

Himbeerpflanzen-Selektion, Vermehrung und Kultur


Die wichtigsten Fakten für den Profi-Anbauer

nach oben

Zurück

 

PROMO-FRUIT AG | Schluchewäg 1 | CH-8197 Rafz | Tel. +41 43 433 56 56| Fax +41 43 433 56 55 | © 2018
Firmenportrait | Sortenbeschreibungen Website by Escapenet GmbH